Kühlerfrostschutz

Hightec Kühlerfrostschutz ANF - Blau

Amin-, nitrit- und phosphatfreies Gefrierschutzmittel auf Ethylenglykol-Basis mit verbessertem Korrosionsschutz. Hightech Kühlerfrostschutz ANF ist ein nitrit-, amin- und phosphatfreies Kühlerschutzmittel auf Basis Ethylenglykol (Ethandiol; Monoethylenglykol) mit einem Silicium Additiv Paket. Hightec Kühlerschutz muss vor der Verwendung mit Wasser verdünnt werden. Hightec Frostschutzmittel schützt alle modernen Motoren, insbesondere hoch belastete Aluminiummotoren hervorragend vor Frost, Rost und Überhitzung. Es verhindert wirkungsvoll Korrosion und Ablagerungen im Kühlsystem mit seinen wichtigen Bauteilen wie Kühlkanälen im Zylinderkopf, Motorblock, Kühler und Wasserpumpe. Da sich die besonderen Anwendungsvorteile von Hightech Kühlerfrostschutz ANF nur bei alleiniger Verwendung von Kühlerschutz ANF einstellen, wird eine Vermischung mit anderen Kühlerschutzmitteln nicht empfohlen. Hightech Frostschutz sollte vor dem Einfüllen in den Kühlkreislauf mit Wasser (Zur Aufbereitung des Kühlmittels sollte sauberes, nicht allzu hartes Wasser verwendet werden) gemischt und in einer Konzentration von 33 bis 50 Vol.% eingesetzt werden.

Spezifikationen

VW TL 774 G (Audi, Bentley, Lamborghini, Seat, Skoda, VW ab Baujahr 2008)

VW TL 774 B/C (G11)

Volvo 128 6083, SAAb 6901599

BMW Blatt 325.0

MB- 235.5 / MB- 235.6

MAN 324 Typ Si-OAT / MAN 324 Typ NF f. Pritarder-Einsatz

GM/Opel B-040 1065 / QL 130 100, Renault 41-01-001, Typ D

Cummins CES 14603, ASTM D-6210

Fiat, Alfa Romeo, Lancia 9.55523

Datenblatt_Hightec_Kühlerfrostschutz_ANF

.

Hightec Antifreeze_12+++ -Farbe : Lila / Violett

Hightec Antifreeze 12+ ist ein silikat-, borat-, amin-, phosphat- und nitritfreier Kühlerschutz auf Ethylenglykol-Basis mit verbessertem Korrosionsschutz für verlängerte Wechselintervalle. Hightec Antifreeze ist ein Kühlerschutzmittel auf Basis Ethylenglykol und Glycerin, dessen Schutzpaket aus organischen Komponenten und einer Silizium-Komponente besteht. Hightec Antifreeze muss vor der Verwendung mit Wasser verdünnt werden. Es besitzt einen Langzeitschutz gegen Korrosion für alle im Motoren- und Kühlerbau eingesetzten Materialien, z. B. Gusseisen-, Aluminium-, Kupfer- und Lotlegierungen sowie eine gute Verträglichkeit mit Schläuchen, Dichtungen oder Kunststoffen. Es enthält sorgfältig ausgewählte silikat-, amin-, nitrit-, borat- und phosphatfreie Inhibitoren und ist deshalb umweltfreundlich. Es bietet Schutz für mindestens 650.000 km bei der Anwendung für LKWs und Busse oder 250.000 km für PKWs. Es wird empfohlen den Kühlerschutz alle 5 Jahre bzw. bei Erreichen der Kilometerzahl zu wechseln.

Spezifikationen

VW TL 774 G (Audi, Bentley, Lamborghini, Seat, Skoda, VW ab Baujahr 2008)

VW TL 774 B/C (G12+)

Volvo 128 6083, SAAb 6901599

BMW Blatt 325.0, FVV Heft R443

MB- 235.5 / MB- 235.6, MB-325.3, NATO S-759

MAN 324 Typ Si-OAT / MAN 324 Typ NF f. Pritarder-Einsatz, MAN 324 Tipo SNF

GM/Opel B-040 1065 / QL 130 100, Opel GM 6277M, Renault 41-01-001, Typ D

Cummins CES 14603, Deutz 0199-99-1115/2091, MTU MTL 5048

Fiat, Alfa Romeo, Lancia 9.55523

BS-6580

ASTM D-6210 / ASTM D-3306 / ASTM D-4656 / ASTM D-4985

Datenblatt_Hightec_Antifreeze_12+

.

Kühlerfrostschutz D Plus-48 Extra (Farbe : Grün)

Kühlerschutz D Plus-48 extra ist ein Kühlerschutzmittel auf Basis Ethylenglykol. Es enthält ein HybridInhibitorenpaket auf Basis von Silikat, Borat und Salzen organischer Säuren. Auch für Aluminiummotoren geeignet. Es enthält kein Nitrit, Amin und Phosphat, was zur besseren Umweltverträglichkeit beiträgt.

Kühlsystem entleeren, spülen und mit Kühlerschutz D Plus Extra und Wasser im Verhältnis 1:1 befüllen. Kühlerschutz D Plus extra gewährleistet ganzjährigen Korrosionsund Frostschutz. Es wird empfohlen, mindestens 33 Volumen% Kühlerschutz D Plus Extra und 67 Volumen% Wasser zu verwenden, um sicheren Schutz bis -20°C zu erreichen. Mischungen mit über 70 Volumen% Kühlerschutz D Plus Extra werden nicht empfohlen. Kühlerschutz D Plus extra ist mischbar mit den meisten Kühlmitteln auf der Basis von Ethylenglykol. Für eine optimale Korrosionsschutzwirkung und zur Verhinderung von Schlammbildung wird ein Mischungsverhältnis von 50% Kühlerschutz D Plus extra und 50% Wasser empfohlen.

Spezifikationen

AS 2108-2004, ASTM D3306, ASTM D4985, BS 6580:2010, AFNOR NF

R 15-601, ÖNORM V 5123, CUNA NC 956-16, JIS K 2234:2006, PN-C40007,

SAE J1034, SANS 1251:2005 und China GB 29743-2013

BMW GS 94000

MB-Freigabe 325.0

Deutz DQC CA-14

Jenbacher TA-Nr. 1000-0201

Liebherr Minimum LH-00-COL3A

MAN MAN 324 Typ NF

MTU MTL 5048

Opel / General Motors B 040 0240

Porsche für 924, 944, 968, 928

Saab 6901599

VW / Audi / Seat / Skoda TL 774-C

Datenblatt_Kühlerfrostschutz_D_Plus_48

.

Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu: Datenschutzerklärung.